Essen und Trinken bei Demenz – Tipps gegen eine Mangelernährung

Demenz ist ein Überbegriff für unterschiedliche Krankheiten. Die bekannteste Demenzerkrankung ist die Alzheimer-Demenz oder auch nur Alzheimer genannt. Dabei handelt es sich um eine neurodegenerative Demenz. Bei einer neurodegenerativen Demenz kommt es zu einer Schädigung der Nervenzellen. Die vaskuläre Demenz […]

Woran erkennen Sie Rheuma und welche Behandlungsmethoden gibt es?

Der Begriff „Rheuma“ ist eine Zusammenfassung von über 100 bekannten rheumatischen Erkrankungen. Sie unterteilen sich grob in: entzündlich-rheumatische Erkrankungen degenerative Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen stoffwechselbedingte Erkrankungen Weichteilrheumatismus Was Rheuma eint, sind chronische Schmerzen im Bewegungsapparat. Die Schmerzen können relativ kleine Bereiche […]

Warum Schlaganfallpatienten oft mit Depressionen kämpfen

Jährlich gibt es in Deutschland rund 260.000 Schlaganfallpatienten. Man unterscheidet zwischen zwei Formen von Schlaganfällen: ischämischen und hämorrhagischen Schlaganfällen. Der ischämische Schlaganfall wird auch Hirninfarkt genannt. Der Auslöser ist der Verschluss eines Blutgefäßes. Es kommt zu einer Unterversorgung mit sauerstoffreichem […]

Alterskrankheiten im Überblick

Die Ursache des Alterns ist noch immer unbekannt, das Resultat nicht: Krankheiten im Alter nehmen zu. Besonders dramatisch ist die Multimorbidität. Das bedeutet: Ein Unglück kommt selten allein. Schlaganfall und Depressionen gehen Hand in Hand sowie Diabetes und Erkrankungen des […]

Altersvergesslichkeit muss nicht immer Demenz sein

Sie grübeln, studieren, werden nervös, ärgern sich – aber der Name will Ihnen partout nicht einfallen. Dabei steht die Person direkt vor Ihnen. Nach dem Treffen beginnt die Unsicherheit: Könnte es Demenz sein? Die Angst vor Demenz ist berechtigt. Allein […]

Gesund und fit im Alter – so geht es

Laut aktueller Statistik werden Frauen in Deutschland durchschnittlich 83,1 und Männer 78,1 Jahre alt. Doch sind sie auch gesünder? Drohten Wohlstandskrankheiten über längere Zeit die stetig hinzugewonnenen Lebensjahre zu vergällen, hat sich dieser Trend gewendet. Eine gesündere Lebensweise lohnt sich […]

Wieder im Takt: Leben mit Herzschrittmacher

Herzschrittmacher sind eine wichtige und notwendige Hilfe, sie verhelfen den Betroffenen zu wiedergewonnener Leistungsfähigkeit und sind nur mit wenigen Einschränkungen verbunden. Diese betreffen bestimmte medizinische Verfahren und Einflüsse elektromagnetischer Geräte. Wobei genau Vorsicht geboten ist, klären wir hier. Der künstliche […]

So bleiben Sie auch mit Rollstuhl mobil

Ob vorübergehend oder langfristig – ein guter Rollstuhl allein ist zwar oft die Basis für die Beweglichkeit trotz körperlicher Einschränkungen, aber längst nicht alles, um seine Selbstständigkeit im Alter möglichst lange zu erhalten. Eine Beschäftigung mit ergänzenden Hilfen lohnt sich […]

Prostatakrebs im Alter: Früherkennung und Behandlung

Prostatakrebs ist der häufigste Krebs bei Männern im höheren Lebensalter. Die gute Nachricht: Meistens wächst er langsam und nur 20 Prozent der Betroffenen sterben daran. Wird er früh erkannt, ist das Prostatakarzinom gut behandelbar. Doch wie sehen die Methoden zur […]

Sind Schwindel im Alter und Gangunsicherheit unabwendbar?

Rund ein Drittel der über 70-Jährigen sucht wegen Unsicherheiten in ihrer Mobilität einen Arzt auf. Häufig berichten sie über Schwindel, Benommenheit und Angst vor Stürzen: Ein Drittel der zu Hause lebenden Älteren über 65 Jahre stürzen mindestens einmal im Jahr. […]