Diagnose Parkinson: Der richtige Umgang nach der Diagnose

Parkinson ist eine neurologische Erkrankung des Bewegungszentrums im Gehirn. Nervenzellen des Mittelhirns, die den Botenstoff Dopamin herstellen, sterben ab. Das Erkrankungsrisiko steigt mit zunehmendem Alter. Überwiegend tritt eine Parkinson-Erkrankung zwischen dem 55. und 65. Lebensjahr auf. Bis heute gilt [...]

Alzheimer und Gene – was hat es damit auf sich?

Die Alzheimer-Krankheit stellt als häufigste Form der Demenz eine Erkrankung des Gehirns dar, die derzeit nicht heilbar ist. Hauptsächlich altersbedingt wird die Hirnleistungsfähigkeit durch einen fortschreitenden Funktionsausfall der Nervenzellen eingeschränkt. Aufgrund der geschädigten Nervenzellen, insbesondere in der Hirnrinde (Cortex) [...]

Welche Formen der Demenz gibt es?

Es gibt einige Formen von Demenzerkrankungen, die es voneinander zu unterscheiden gilt. Die Krankheit Alzheimer ist hierbei mit bis zu 70% aller bekannten Fälle die häufigste Erkrankung. Der Risikofaktor ist klar: das Alter. Nur wenige Menschen, die jünger als [...]

Erkältungen im Alter entgegenwirken

Vor allem in der kalten Jahreszeit bleiben die meisten Menschen nicht vor Krankheitserregern verschont und fangen sich eine lästige Erkältung ein. Wir verraten in diesem Artikel, wie man Beschwerden lindern und den Keimen den Kampf ansagen kann.
Woher kommt [...]

Eiweißmangel im Alter vorbeugen

Wichtig ist vorab zu wissen, dass Eiweiß bei uns Menschen eine große Rolle bei den meisten lebenswichtigen Prozessen im Körper spielt. Eine entscheidende Funktion haben Proteine beim Aufbau von neuen Zellen. Außerdem hilft es dabei beschädigte Zellen zu reparieren. [...]

Zahnpflege im Alter

Das gesamte Leben lang werden der Mund und damit auch die Zähne sehr stark beansprucht. Im Laufe der Jahre werden sie durch die Belastung durch Kauen und Beißen immer mehr abgenutzt. Zudem greifen schädigende Stoffe, wie zum Beispiel Säuren, [...]

Dysphagie im Alter – Wenn das Schlucken zum Problem wird

Für gesunde Menschen ist das Schlucken genauso selbstverständlich wie das Atmen. Niemand denkt darüber nach und üblicherweise bereitet es auch keine Probleme. Für die meisten ist das absolut normal, Patienten mit einer Schluckstörung hingegen haben Einschränkungen beim Essen und [...]

Coxarthrose: Wenn die Hüftgelenkte der Arthrose zum Opfer fallen

Dem Menschen ist der aufrechte Gang schon in die Wiege gelegt. Für ein uneingeschränktes Aufrichten sind jedoch starke Hüft- und Kniegelenke von großer Bedeutung. Allerdings steigt die Zahl der Betroffenen, die unter Gelenkarthrose und Verschleiß der Knorpelschicht leiden. Ursache [...]

Warum altert der Mensch?

Das Altern ist ein biologischer Prozess, der den Menschen von der Geburt bis zum Tod begleitet. Der medizinische Fortschritt sowie die deutliche Verbesserung der hygienischen Bedingungen haben dazu beigetragen, dass sich in den vergangenen 120 Jahren die Lebenserwartung des [...]

Risiko für Medikamentensucht und Medikamentenmissbrauch im Alter erhöht

Allein in Deutschland sind Schätzungen von Experten zufolge etwa 1,5 Millionen Menschen abhängig von Medikamenten. Davon sind zwei Drittel Frauen, ältere Menschen sind deutlich häufiger als jüngere Menschen betroffen. Ein hohes Suchtpotenzial weisen dabei vor allem Schlaf- und Beruhigungsmittel [...]